Vivamos Mejor, Zürich

Zielsetzung

Viele junge vor dem Bürgerkrieg in die Armenviertel von Bogotá geflüchtete Erwachsene versuchen oft vergeblich, sich eine Existenz aufzubauen. Wegen der Fehlschläge werden sie empfänglich für die Versprechen von kriminellen Banden oder schlagen sich als Tagelöhner durch. Dieser Kreislauf soll durchbrochen werden.  

Projektinhalt

270 jungen Menschen wird eine Ausbildung geboten, Sozialkompetenzen werden trainiert, es erfolgt psychologische Unterstützung, und bei der Stellensuche wird Hilfe geleistet. Nach dem Abschluss der Ausbildung werden die jungen Erwachsenen von einem Personalvermittlungsbüro bei der Stellensuche für eine Arbeit mit garantiertem Mindestlohn und Sozialleistungen unterstützt. Erfahrene Sozialarbeiter begleiten sie in den ersten Monaten ihres Berufslebens. 

Gesuchsteller

Vivamos Mejor, Zürich